StartseiteOrganisationKegelsportJugendPressePartner des DKBCServiceSitemap
  Sie sind hier: DKBC > News HomeSucheKontaktImpressumInformation
DKBCNewsNewsarchiv
13.05.2011 - 20:07 Uhr - Alter: 8 Jahre

Pressebericht zu den Deutschen Meisterschaften Senioren Einzel 2011 in Kaiserslautern

Von: Michael Rappe

Pressebericht zu den Deutschen Meisterschaften Senioren Einzel 2011 in Kaiserslautern

Pressebericht zu den Deutschen Meisterschaften Senioren Einzel 2011 in Kaiserslautern

TSG Kaiserslautern richtet Deutsche Meisterschaften aus

Zum 150. Vereinsjubiläum ist es der Kegelabteilung der TSG Kaiserslautern gelungen, mit den Deutschen Einzel-Meisterschaften für die Seniorinnen und Senioren ein besonderes Event in die Barbarossa-Stadt zu lotsen.

Am 18. und 19. Juni 2011 werden die besten Sportkeglerinnen und Sportkegler auf der modernisierten Bahnanlage im Buchenloch die Deutschen Meister in den Altersklassen Ü50 (Seniorinnen und Senioren A) und Ü60 (Seniorinnen und Senioren B) ermitteln. Jeweils 24 Starterinnen und Starter aus 13 Landesfachverbänden werden in den Vorläufen am Samstag versuchen, sich für das Finale zu qualifizieren und eine gute Ausgangsposition zu sichern. Die besten 12 Qualifikanten eines jeden Wettbewerbs ermitteln dann am Sonntag die Deutschen Meister.

Bernhard Lissmann, Leiter der Sportkegelabteilung der TSG Kaiserslautern, ist stolz darauf, die Veranstaltung des Landesfachverbandes Rheinland-Pfalz, Sektion Classic, im Jubiläumsjahr auf der Kegelsportanlage im Buchenloch durchführen zu dürfen. Den Besucherinnen und Besuchern der Veranstaltung wird Kegelsport auf höchstem Niveau geboten, lassen doch die Starterlisten mit zahlreichen auch international erfahrenen Spielerinnen und Spielern auf Spitzenleistungen hoffen. Mit Spannung wird das Abschneiden der neun rheinland-pfälzischen Vertreterinnen und Vertreter erwartet, die vor heimischer Kulisse auf Medaillenjagd gehen werden.

Die offizielle Eröffnung der Deutschen Einzelmeisterschaften der Seniorinnen und Senioren findet am Samstag, 18. Juni um 08.00 Uhr auf der Kegelsportanlage der TSG Kaiserslautern statt. Danach werden 96 Starterinnen und Starter bis ca. 19.00 Uhr um den Einzug in die Finalläufe kämpfen. Der Endlauf beginnt sonntags um 09.30 Uhr. Die Ehrung der Sieger, Zweit- und Drittplatzierten erfolgt um 15.00 Uhr.