StartseiteOrganisationKegelsportJugendPressePartner des DKBCServiceSitemap
  Sie sind hier: DKBC > Presse > Veröffentlichungen > 2006/2007 > Einzel WM 2006 Skopje > 6. Pressemitteilung HomeSucheKontaktImpressumInformation
DKBCPresseVeröffentlichungen2006/2007Einzel WM 2006 Skopje6. Pressemitteilung5. Pressemitteilung4. Pressemitteilung3. Pressemitteilung2. Pressemitteilung1. Pressemitteilung

6. Pressemitteilung zum sechsten Tag der Einzel WM 2006 in Skopje (MKD)

 

Deutschland im Paarkampf der Herren ohne Medaille – Aber Bronze für den Walldorfer Axel Schondelmaier in der Kombination und Platz zwei in der Nationenwertung


Am Schlusstag der Einzel-Weltmeisterschaft der Sportkegler in Skopje hatten die deutschen Herren mit dem Ausgang des Paarkampfes nichts zu tun. Die Partner der mit Axel Schondelmaier (Stolzer Kranz Walldorf) und Timo Hoffmann (Rot-Weiß Zerbst) stärksten deutschen Spieler dieser Weltmeisterschaft, Torsten Reiser und Alexander Wellach, waren einfach zu schwach. Der Bronzemedaillengewinner im Einzel, Timo Hoffmann, hatte mit 591 Kegeln wieder ein gutes Resultat gespielt, doch Reiser kam nur auf 562. Noch besser war Axel Schondelmaier, der mit 620 Kegeln die Tagesbestleistung spielte, aber durch das sehr mäßige Ergebnis von Wellach (522) die Medaillenträume begraben musste. Hoffmann/Reiser wurden Elfte, Schondelmaier/Wellach landeten auf Rang 14. Neue Weltmeister wurden Lukas Huber und Thomas Löscher aus Österreich mit ganzen zwei Kegeln Vorsprung auf die Tschechen Jan Kotyza/Viktor Pytlik sowie weiteren 13 Kegeln vor dem serbischen Duo Danijel Tepsa/Arpad Antal. Die gute Leistung Schondelmaiers brachte ihm in der Kombination noch eine verdiente Bronzemedaille ein.

Kombinationsweltmeister wurde Arpad Antal (Serbien) vor Ivan Cech (Slowakei). Timo Hoffmann aus Zerbst wurde Siebter. Damit beendete Deutschland die WM in Skopje mit drei Bronzemedaillen, was in der Nationenwertung hinter der Slowakei Platz zwei vor Rumänien ergab.

Ergebnisse Paarkampf Herren:

1. Lukas Huber/Thomas Löscher (Österreich) 601+617=1218 Kegel,
2. Jan Kotyza/Viktor Pytlik (Tschechien) 611+605=1216 Kegel,
3. Danijel Tepsa/Arpad Antal (Serbien) 595+608=1203 Kegel....

11. Torsten Reiser/Timo Hoffmann (Rot-Weiß Zerbst) 562+591=1153 Kegel, ....
14. Alexander Wellach/Axel Schondelmaier (Victoria Bamberg/Stolzer Kranz Walldorf) 522+620=1142.

Ergebnis Kombinationswertung Herren:

1. Arpad Antal (Serbien) 655 im Einzel+608 im Paarwettkampf=1263 Kegel,
2. Ivan Cech (Slowakei, Rot-Weiß Zerbst) 632+620=1252 Kegel,
3. Axel Schondelmaier (Stolzer Kranz Walldorf) 619+620=1239 Kegel....,

7. Timo Hoffmann (Rot-Weiß Zerbst) 612+591=1203, ....
24. Torsten Reiser (Rot-Weiß Zerbst) 597+562=1159, .....
40. Alexander Wellach (Victoria Bamberg) 572+522=1094.

Nationenwertung: 1. Slowakei 154 Punkte, 2. Deutschland 131, 3. Rumänien 115.


Michael Rappe
DKBC-Pressereferent

6. Pressemitteilung zum sechsten Wettkampftag